Auf der Burg

Kaum war ich in Niendorf, war ich auch schon wieder weg. Ich hatte von meinem Vorgänger die Teilnahme an den Burgfreizeiten geerbt. Frau Treder, die in der Gemeinde die Jungschar leitete, die Altersgruppe zwischen Kindergarten und Konfirmandenunterricht, organisierte sie schon seit Jahren: 30 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren, 6 Teamer zwischen 16 und 60 für 14 Tage in einer Jugendherberge auf einer Burg.

Burgfreizeit Diez

Diez an der Lahn

Moment – Sechsjährige auf einer Freizeit so weit weg von zuhause, kann das gut gehen? Es ging gut. Schon nach zwei Tagen verloren die Kleinen ihr Heimweh – vor allem weil sich die älteren Mädchen rührend um  sie kümmerten. Schwierig wurde es nur, wenn sie zwischendurch einen Anruf von den Eltern bekamen, danach hatten sie dann wieder für 48 Stunden ihren Blues. Weiterlesen